Freitag, 5. Dezember 2014

Adventskalender Blog-Hop, Team "Kreativ am Deich" 5. Türchen




Heute wird schon das fünfte Türchen geöffnet und ich habe etwas für euch aus meiner Küche!

Oft reicht eine Kleinigkeit, um einem lieben Menschen eine Freude zu machen. 
Und was gibt es schöneres, als seinen Lieblingskuchen im Glas zu verschenken?





Alle trockenen Zutaten werden der Reihe nach in einem Einweckglas geschichtet, 
bei mir gibt es heute leckere Brownies.





Alle "flüssigen" Zutaten, wie Eier, Butter, Milch, etc. 
sind zum selber hinzufügen und werden in der Backanleitung erwähnt.




Und mit der tollen Anhängerstanze sieht das gleich klasse aus ohne überladen zu sein.

Und wie die duften!!!! Schade daß ich euch keinen Geruch hochladen kann..... 




Das könnt ihr mit jedem Lieblingsrezept machen, 
ihr solltet nur drauf achten, daß die Zutaten so eben in das Glas passen. 
Wenn zu viel Platz bleibt, purzeln die Zutaten durcheinander 
und die schöne Schichtung ist nicht mehr vorhanden.


Morgen, wenn an Nikolaus das sechste Türchen geöffnet wird, hüpft ihr bitte zu 


Sylvia (Sissi) Stanitzek - kreativdiele.blogspot.com

Kommentare:

  1. Ach Bianca, haargenau mein Ding!!!!!!!!!!!! Solche Geschenke kommen immer gut, hat sich bis jetzt jede von mir Beschenkte sehr drüber gefreut! Mit der Anhängerstanze ist eine tolle Idee, vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca,

    eine sehr schöne Idee. Sieht gut aus und macht was her. Danke für die Idee.

    LG

    Nicole G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,

    mmmmhhhhhh....ich kann mir vorstellen, wie das duftet...und das Glas und das Endergebnis sehen super schön aus....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuu Bianca!
    Sehr schöne Idee! Ich verschenke auch total gerne selbst gemachte Geschenke aus der Küche...das kommt immer gut an! Deine Brownies sehen super lecker aus, yammi!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca,
    eine super schöne Idee, die bestimmt sehr gut bei den Beschenkten ankommt. Die Idee, die Backanleitung in einem Anhänger zu verstecken, der mit der Anhängerstanze gefertigt ist, gefällt mir sehr. Eine edle und zurückhaltende Verzierung, die ich total gelungen finde. Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag!
    Ganz viele liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Die Geböckmischung hast du wirklich wunderschön im Glas verpackt und die fertigen köstlichkeiten sehen megalecker aus!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen