Montag, 29. September 2014

Anleitung Zauberstern

Mich hat der Wunsch nach einer Anleitung für die Zaubersterne erreicht! 
Aber das mache ich doch gerne :)



Ihr braucht folgende "Zutaten":

-Papier eurer Wahl ( bei mir Flüsterweiß) 5x  7x7cm ( es geht jede Größe, es muss nur quadratisch sein)
                                                               2x  3x3cm

-Stempel
-Stempelfarbe
-Leinenfaden oder etwas ähnliches
-1 Holzperle
-Kleber




Ich habe mir für die eine Seite der großen Quadrate eine große Schneeflocke ausgesucht, für die andere Seite eine kleine Schneeflocke.
Das wird dann auf allen fünf Quadraten gestempelt und wenn man möchte noch schön die Ränder einfärben.






Jetzt werden die fünf Quadrate gefalzt und zwar folgender maßen:

Einmal die eine Seite in der Mitte, das ganze um 90° drehen und wieder in der Mitte.
Dann habt ihr ein Kreuz gefalzt.


Jetzt das Papier wenden und eine Ecke auf die gegenüber liegende Ecke falzen.





Nun sollte das wie folgt aussehen






Wenn ihr das bei allen fünf Quadraten gemacht habt müsst ihr nun diese aufeinander kleben und zwar immer die geschlossene Ecke in eine Richtung, das ist ganz wichtig!






Jetzt kommt auch schon der Leinenfaden.
Ein Ende des Fadens auf jede Seite der fünf übereinander geklebten Quadrate. 
Das Ende des Fadens zeigt dabei Richtung geschlossene Ecke.





Auf jede Seite ein kleines Abschlussquadrat damit der Faden versteckt wird.





Perle auffädeln, kann man natürlich auch vorher machen, sie dient zum öffnen und schließen des Sterns

Perle ganz ran geschoben, so kann der Stern flach verpackt werden.





Schiebt man die Perle auf dem Faden etwas hoch, springt der Stern schon fast von alleine auf.



Jetzt kann er ganz geöffnet werden, Perle wieder an das Papier ran schieben, dann bleibt er auch auf.





Man kann den Stern auch prima aus Designerpapier fertigen, das sieht toll aus!

Ich hoffe es ist alles einigermaßen verständlich, sonst meldet euch bitte noch mal bei mir!

....und liebe Waltraud, ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim nachbasteln! :)


1 Kommentar:

  1. Liebe Bianca,
    die sind wirklich schön geworden. Der Effekt ist immer wieder toll.
    Ganz lieb Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen